Scilla

Beschreibung

Das romantische Städtchen liegt auf einem Vorgebirge kurz vor der Einfahrt in die Meeresenge von Messina.

Scilla ist ein bedeutender Badeort nördlich von Reggio Calabria. Eines der schönsten und charakteristischsten Fleckchens ganz Italiens, lockt es jedes Jahr viele Touristen
und Künstler aller Nationalitäten an.

Die suggestive Landschaft Scillas hat über Jahrtausende die Mythologie, Legenden und Dichter inspiriert.

Heute ist Scilla auch für den Schwertfischfang allerorts bekannt.