Gerace

Beschreibung

Das Städtchen liegt mitten im Nationalpark des Aspromonte und hat bis heute seinen streng mittelalterlichen Charakter bewahrt.

Im Stadtzentrum, insbesondere in der Altstadt, finden sich zahlreiche Kirchen, historische Gebäude und in den Felsen gehauene Nischen, die einst als Wohnräume oder Geschäfte genutzt wurden.

Sehenswürdigkeiten sind das Schloss und die Kathedrale, beide aus normannischer Zeit, sowei weitere Gebäude unterschiedlichen Stils und unterschiedlicher Epochen.